Choose language:

ZUKUNFTS-
ORIENTIERT

Wir garantieren eine stabile, zukunftsorientierte und langfristig ausgerichtete Unternehmenspolitik.

GESELLSCHAFTER UND
SWOBODA HOLDING

Swoboda ist im Privatbesitz zweier Familien. Die Familie Dr. Matthias Groth ist mit mehr als 80 % Hauptgesellschafter und gewährleistet stabile und schnelle Entscheidungsfindung. Darüber hinaus begleitet und unterstützt die Swoboda Holding das Management der Swoboda Gruppe.

Stabilität
Mit den Werten eines mittelständischen Familienunternehmens, einem klaren Bekenntnis zu unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, mit stabilen Eigentumsverhältnissen und einer soliden wirtschaftlichen Basis stehen wir für Verlässlichkeit und Kontinuität.

Zukunftsorientierung
Wir investieren jährlich mehr als 8 Prozent unseres Umsatzes in neue Produkte und zusätzliche Fertigungstechnologien und liegen damit deutlich über dem Branchendurchschnitt. So schaffen wir die Voraussetzungen für zukünftiges Wachstum.

Langfristigkeit
Wir denken und handeln langfristig und setzen auf solide Partnerschaften zu unseren weltweiten Kunden und Lieferanten.

Gesellschafter

Dr. Matthias Groth

„Nach mehr als 130 Jahren befindet sich die Automobilbranche in einem Umbruch wie nie zuvor. Autonomes Fahren, Elektromobilität und neue Mobilitätskonzepte bieten viele spannende Chancen für Swoboda. Besonders das Umfeld der Elektronik, Sensorik und Aktuatorik, aus denen unsere Produkte stammen, profitieren von den neuen Trends. Wir sind stolz, den Wandel der Mobilitäts-Industrie mit unseren Mitarbeitern aktiv mitgestalten zu dürfen. Unsere Unabhängigkeit als stabiles Familienunternehmen verleiht uns die hohe Flexibilität und Schnelligkeit, um die Dynamik des Marktes erfolgreich nutzen zu können. Mit innovativer Technik und einem kompromisslosen Qualitätsanspruch gestalten unsere Teams die Zukunft.“

Swoboda Holding GmbH

Alexander Balk und Dr. Matthias Groth

CFO und CEO Swoboda Holding GmbH

Die Swoboda Holding begleitet und unterstützt das Management der Swoboda Gruppe. Übergreifende und strategische Fragestellungen stehen dabei im Vordergrund. Seit mehr als fünfzehn Jahren wächst Swoboda aus eigener Kraft um mehr als zehn Prozent pro Jahr im Durchschnitt. Auch in den kommenden Jahren wollen wir diese Entwicklung fortsetzen.